Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - BRSO

Oksana Lyniv

Felix Mendelssohn: 4. Symphonie »Italienische«

Oksana Lynivs Debüt beim BRSO

Die ukrainische Dirigentin Oksana Lyniv wählte als Programm für ihr Debüt beim BRSO Mendelssohns 4. Symphonie in der revidierten Fassung von 1834 und Mozarts »Sinfonia Concertante« in Es-Dur. Wir waren bei der Probe von Mendelssohns »Italienischer« Symphonie dabei.

20. November 2020

Weitere Audios/Videos

Simon Rattle bei der Probe
Hans Zender: »Schuberts Winterreise« mit der BRSO Akademie
Herbert Blomstedt
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4
Joana Mallwitz & Janine Jansen
Tschaikowsky: Violinkonzert | Strauss: Till Eulenspiegels lustige Streiche