Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - BRSO

Sonder-Kammerkonzert

Samstag
30
Oktober 2021
19.00 Uhr
München, Schloss Blutenburg, Jella-Lepman-Saal
Kammerkonzert

Programm

Manuel de Falla
El Paño Moruno, Asturiana und Jota (aus »Siete Cancones Populares Españolas«)
Béla Bartók
Rumänische Volkstänze, Sz 68
Alberto Ginastera
Pampeana No. 1
Astor Piazzolla
Ave Maria
Astor Piazzolla
Histoire du Tango. Bordel 1900, Café 1930 & Nightclub 1960

Mitwirkende

Magdalena Hoffmann Harfe
Julita Smoleń Violine
Xenia Tiling Sprecherin

Informationen zum Programm

Schon seit Längerem war die Kooperation zwischen der Internationalen Jugendbibliothek Blutenburg (IJB) und dem BRSO geplant. Nun freuen sich beide Seiten, dass die Veranstaltungsreihe nach der coronabedingten Verzögerung endlich starten kann. Ebenso einzigartig wie das Ambiente des ehemaligen spätgotischen Jagdschlosses an der Würm sind die Bestände der Internationalen Jugendbibliothek. Mit der weltweit größten Sammlung ihrer Art, rund 600.000 Kinder- und Jugendbüchern in 150 Sprachen, ist sie ein wichtiger interkultureller Begegnungsort für junge Lesebegeisterte ebenso wie für Erwachsene. Nun wird die Blutenburg auch zur Begegnungsstätte zwischen Musik und Literatur. In den Kammerkonzerten mit Mitgliedern des BRSO werden die Werke eines Programms mit Lesungen verbunden.

Weitere Konzerte

Do. 29. Feb, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Ivan Fischer © Marco Borggreve
Iván Fischer & Zoltán Fejérvári
Werke von Debussy, von Dohnanyi, Satie und Ravel
Do. 7. Mrz, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Robin Ticciati © Camille Blake
Robin Ticciati & Vilde Frang
Werke von Ellington, Strawinsky und Rachmaninow
Fr. 22. Mrz, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Emmanuelle Haim © Marianne Rosenstiehl
Emmanuelle Haïm
Werke von Purcell und Händel
Sa. 23. Mrz, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Max-Joseph-Saal
BRSO © Stan Hema
Kammerkonzert
Zum 200. Geburtstag von Carl Reinecke