Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - BRSO

Thomas Søndergård & Augustin Hadelich

Donnerstag
15
Juni 2023
20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal

Konzerteinführung: 18.45 Uhr. Mit Augustin Hadelich (Violine) und Philippe Boucly (Soloflötist aus dem BRSO). Moderation: Michaela Fridrich.

ABO D
Freitag
16
Juni 2023
20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal

Konzerteinführung: 18.45 Uhr. Mit Augustin Hadelich (Violine) und Philippe Boucly (Soloflötist aus dem BRSO). Moderation: Michaela Fridrich.

ABO D

Programm

Jean Sibelius
Der Schwan von Tuonela, op. 22 Nr. 2
György Ligeti
Violinkonzert
Pause
Antonín Dvořák
Symphonie Nr. 7 d-Moll, op. 70

Mitwirkende

Thomas Søndergård Dirigent
Augustin Hadelich Violine
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Karina Canellakis muss ihre Mitwirkung an den Konzerten aus familiären Gründen leider absagen. Wir sind dankbar, Thomas Søndergård für das Projekt gewonnen zu haben, der die Leitung der Konzerte mit einer kleinen programmatischen Änderung übernehmen kann. Als Anfangswerk wird Thomas Søndergård Der Schwan von Tuonela, op. 22 Nr. 2 von Jean Sibelius dirigieren.

Konzertvideo

Augustin Hadelich © BR\Peter Meisel

Informationen zum Programm

Die knapp zehnminütige »Legende für Orchester« über den Hüter des finnischen Totenreiches Der Schwan von Tuonela ist eine der bekanntesten Kompositionen von Jean Sibelius und ein Paradestück für Englischhorn – ihm ist der elegische Gesang anvertraut, mit dem der Schwan die Seelen der Verstorbenen anlockt. Anschließend interpretiert der Geiger Augustin Hadelich Ligetis Violinkonzert. Das vor 30 Jahren entstandene Werk beeindruckt durch irisierend-schillernde Klangflächen wie rhythmisch-motorischen Puls. Außerdem erklingt Dvořáks Siebte Symphonie, seine gewichtige Antwort auf Brahms’ Dritte. Mit dieser Symphonie wollte der tschechische Komponist »eine Welt in Bewegung« setzen. Geschrieben wurde das Werk für London. Noch lange bevor Dvořák auf dem Kontinent den ihm gebührenden Rang erhielt, galt er den Engländern schon als »Löwe« der damaligen Londoner Musiksaison.

Download Programmhefttexte

Weitere Konzerte

Do. 30. Mai, 20.00 Uhr
München, Gasteig HP8, Isarphilharmonie
Riccardo Muti © Todd Rosenberg
Riccardo Muti
Werke von Haydn, Schubert und Strauss
Mi. 12. Jun, 19.00 Uhr
München, Werksviertel-Mitte, TonHalle
Leif Ove Andsnes © Helge Hansen
Watch This Space | Leif Ove Andsnes & Friends
17.45 Uhr: Get-together am BRSO-Container mit Gewinnspiel-Aktionen
Do. 13. Jun, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Franz Welser-Möst © Aoyagi Satoshi
Franz Welser-Möst & Leif Ove Andsnes
Werke von Beethoven und Strauss
Do. 20. Jun, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Giovanni Antonini © Marco Borggreve
Giovanni Antonini & Maria João Pires
Werke von Schubert und Mozart
Mo. 24. Jun, 19.00 Uhr
München, Werksviertel-Mitte, TonHalle
TonHalle im Werksviertel-Mitte © Antonia Schwarz
Watch This Space | Amy Beach - Komponistin und Frauenrechtlerin
17.45 Uhr: Get-together am BRSO-Container mit Gewinnspiel-Aktionen
Mi. 17. Jul, 19.00 Uhr
München, Werksviertel-Mitte, TonHalle
Michael Volle © Gisela Schenker
Watch This Space | Michael Volle & Friends
17.45 Uhr: Get-together am BRSO-Container mit Gewinnspiel-Aktionen