Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - BRSO

Für Schüler*innen und Lehrkräfte

BRSO und du überall

BRSO Wimmelbild © Florian Mitgutsch

BRSO Wimmelbild

Wer darf auf die Pauke hauen? Was glitzert da? Wer packt die Koffer fürs Orchester? Der Zeichner und Illustrator Florian Mitgutsch hat für das BRSO ein humorvolles Wimmelbild gestaltet, mit dem Kinder im Grundschulalter auf spielerische Weise Aufbau, Instrumente und Besonderheiten eines Symphonieorchesters im öffentlich-rechtlichen Rundfunk entdecken können.

Making-of-Video

Das Wimmelbild gibt es schwarz-weiß hier zum Download (A3). Eine farbige Version mit kindgerechten Erläuterungen der Autorin Katharina Neuschaefer fürs Klassenzimmer (A2) kann kostenlos unter bestellt werden.

BRSO Memory © BR\Anna Kaunzinger

BRSO Memory

Mit dem brandneuen Orchester-Memory können Spielende von Jung bis Alt das BRSO und seine Instrumente noch besser kennenlernen. Dabei gilt es möglichst viele Kartenpaare zu sammeln: Auf der einen Karte ist jeweils ein*e Musiker*in mit Instrument zu sehen und auf der dazugehörigen anderen das Instrument im Detail.

Das Memory wird an Schüler*innen im Rahmen der Probenbesuche verteilt und kann kostenlos unter bestellt werden.

Checker Julian und Anne Schoenholtz (c) BR / Felix Hentschel
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

BRSO Familientag mit Checker Julian

Als besonderen Gast hatte sich das BRSO zum Familientag 2023 KIKA-Moderator Checker Julian eingeladen, der gemeinsam mit Geigerin Anne Schoenholtz ein Symphonieorchester von Kopf bis Fuß auschecken durfte.

Beim Musikhören braucht man seine Ohren, klar! Aber was passiert eigentlich sonst noch im Körper, wenn wir ein Konzert hören? Wie laut können Musikinstrumente werden, wann bekommt man eine Gänsehaut, und wie wird man einen Ohrwurm wieder los? Checker Julian und BRSO-Geigerin Anne Schoenholtz checken das gemeinsam aus.

Videochats © BR\Astrid Ackermann

Videochats

In interaktiven Videochats treffen Schüler*innen digital Mitglieder des Symphonieorchesters. Mögliche Gesprächsthemen sind das Instrument, das BRSO, der Beruf Orchestermusiker*in oder andere für den Unterricht aktuell relevante Inhalte. Die Musiker*innen geben Klangbeispiele und beantworten individuelle Fragen der Kinder und Jugendlichen.

Termine nach Vereinbarung; möglich sind auch bis zu 3 Termine mit jeweils unterschiedlichen Instrumenten; Dauer ca. 45 Minuten, Teilnahme kostenlos

Empfohlen für alle weiterführenden Schularten, Jahrgangsstufen 5–7 (Instrumentenkunde) oder die gymnasiale Oberstufe (Berufsbild Orchestermusiker*in)

Anmeldung unter