Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - BRSO

Krzysztof Urbański & Evgeny Kissin

Donnerstag
2
November 2023
20.00 Uhr
München, Gasteig HP8, Isarphilharmonie

Konzerteinführung: 18.45 Uhr

ABO A
Freitag
3
November 2023
20.00 Uhr
München, Gasteig HP8, Isarphilharmonie

Konzerteinführung: 18.45 Uhr

ABO A

Programm

Sergej Rachmaninow
Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll, op. 30
Pause
Dmitrij Schostakowitsch
Symphonie Nr. 10 e-Moll, op. 93

Mitwirkende

Krzysztof Urbański Dirigent
Evgeny Kissin Klavier
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Konzertvideo

Evgeny Kissin © Felix Broede

Informationen zum Programm

Das BRSO freut sich auf die erstmalige Zusammenarbeit mit dem polnischen Dirigenten Krzysztof Urbański, seit 2022 Erster Gastdirigent beim Orchestra della Svizzera italiana und begehrter Gastdirigent namhafter Orchester wie der Münchner und Berliner Philharmoniker, der Staatskapelle Dresden, dem Leipziger Gewandhausorchester, dem London Symphony Orchestra und dem New York Philharmonic. Dem Publikum des BRSO stellt sich Urbański mit Schostakowitschs existenzieller Zehnter Symphonie vor, einem Werk, das ihm besonders nahesteht. Unmittelbar nach Stalins Tod hat Schostakowitsch hier ein erschütterndes Dokument des durch Diktatur und Terror verursachten Leids und zugleich ein bewegendes Selbstporträt abgelegt. Dazu gibt es eine Wiederbegegnung mit Evgeny Kissin, der von Beginn an seine Stimme gegen den russischen Angriffskrieg erhoben hat. Zu erleben ist er mit Rachmaninows Drittem Klavierkonzert, dem technisch wohl anspruchsvollsten unter den vier Konzerten des Komponisten.

Programmhefttexte herunterladen

Zu Rachmaninows Drittem Klavierkonzert
Zu Dmitrij Schostakowitschs Zehnter Symphonie

Mehr zu den Mitwirkenden

Evgeny Kissin
Krzysztof Urbański

Weitere Konzerte

Di. 7. Mai, 19.00 Uhr
München, Werksviertel-Mitte, Technikum
Gammon © Bene Kögl
Watch This Space | BRSO Trio Basso meets Gammon
Di. 14. Mai, 19.00 Uhr
München, Werksviertel-Mitte, Technikum
Anton Barakhovsky © BR\Astrid Ackermann
Watch This Space | Anton Barakhovsky und die BRSO Akademie
Do. 30. Mai, 20.00 Uhr
München, Gasteig HP8, Isarphilharmonie
Riccardo Muti © Todd Rosenberg
Riccardo Muti
Werke von Haydn, Schubert und Strauss