Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - BRSO

Joshua Weilerstein & Vilde Frang

Donnerstag
7
März 2024
20.00 Uhr
 – ca. 22.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal

Konzerteinführung: 18.45 Uhr

ABO D
Freitag
8
März 2024
20.00 Uhr
 – ca. 22.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal

Konzerteinführung: 18.45 Uhr

ABO D

Programm

Igor Strawinsky
Violinkonzert D-Dur
Pause
Dmitrij Schostakowitsch
Symphonie Nr. 5 d-Moll, op. 47

Mitwirkende

Joshua Weilerstein Dirigent
Vilde Frang Violine
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Leider musste Robin Ticciati krankheitsbedingt die Proben und Konzerte dieser Woche kurzfristig absagen. Erfreulicherweise ist Joshua Weilerstein, der 2022 sein BRSO-Debüt feierte, bereit, die Konzerte zu übernehmen. Das bringt allerdings eine Programmänderung mit sich: Anstelle der Werke von Duke Ellington und Sergej Rachmaninow steht nun die 5. Symphonie von Dmitrij Schostakowitsch auf dem Programm.

Informationen zum Programm

Werkeinführung zu Igor Strawinskys Concerto en ré
Werkeinführung zu Dmitrij Schostakowitschs Fünfter Symphonie

Mehr zu den Mitwirkenden

Vilde Frang
Joshua Weilerstein

Weitere Konzerte

Di. 7. Mai, 19.00 Uhr
München, Werksviertel-Mitte, Technikum
Gammon © Bene Kögl
Watch This Space | BRSO Trio Basso meets Gammon
Di. 14. Mai, 19.00 Uhr
München, Werksviertel-Mitte, Technikum
Anton Barakhovsky © BR\Astrid Ackermann
Watch This Space | Anton Barakhovsky und die BRSO Akademie
Do. 30. Mai, 20.00 Uhr
München, Gasteig HP8, Isarphilharmonie
Riccardo Muti © Todd Rosenberg
Riccardo Muti
Werke von Haydn, Schubert und Strauss