Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - BRSO

Sir Simon Rattle & Veronika Eberle

Benefizkonzert zugunsten des Adventskalenders für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V.
Freitag
26
Januar 2024
20.00 Uhr
 – ca. 22.30 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
SZ Benefizkonzert

Programm

Ludwig van Beethoven
Violinkonzert D-Dur, op. 61
(Kadenzen von Jörg Widmann)
Pause
Johannes Wiedenhofer
»Schnell« – Traum-Skizze für großes Orchester
(UA)
Edward Elgar
»Enigma-Variationen«, op. 36

Mitwirkende

Sir Simon Rattle Dirigent
Veronika Eberle Violine
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Konzertvideo

Veronika Eberle © Felix Broede

Informationen zum Programm

Nach einer Sternstunde mit Mahlers Neunter Symphonie im November 2021 steht Simon Rattle nun zum ersten Mal als Chef am Pult des traditionsreichen SZ-Benefizkonzerts. Beliebte Repertoire-Klassiker und – zumeist – internationale Star-Solist*innen gehören zu den Säulen der Benefizkonzerte, dazu gibt es in diesem Jahr zwei besondere Akzente: Die Geigerin Veronika Eberle spielt das Beethoven-Konzert mit neu komponierten Kadenzen von Jörg Widmann. Und Simon Rattle bietet einem jungen bayerischen Komponisten ein großes Forum. Johannes Wiedenhofer, geboren 2005, gewann 2020 mit seinem Orchesterwerk Beyond Darkness einen Sonderpreis bei »Jugend komponiert Bayern«. BRSO-Konzertmeister Radoslaw Szulc, der die Uraufführung mit dem Bayerischen Landesjugendorchester leitete, steckte mit seiner Begeisterung sogleich auch Simon Rattle an, und so erging ein Kompositionsauftrag an Wiedenhofer: ein großer Auftritt am Beginn – so wünschen wir – einer großen Karriere.

Programmhefttexte herunterladen

Zu Ludwig van Beethovens Violinkonzert
Schlaglichter auf die Geschichte der Kadenzen zum Beethoven-Violinkonzert
Zu Johannes Wiedenhofers Traum-Skizze für großes Orchester »Schnell«
Zu Edward Elgars »Enigma-Variationen«

Mehr zu den Mitwirkenden

Veronika Eberle

Weitere Konzerte

Do. 7. Mrz, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Robin Ticciati © Camille Blake
Robin Ticciati & Vilde Frang
Werke von Ellington, Strawinsky und Rachmaninow
Fr. 22. Mrz, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Emmanuelle Haim © Marianne Rosenstiehl
Emmanuelle Haïm
Werke von Purcell und Händel
Sa. 23. Mrz, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Max-Joseph-Saal
BRSO © Stan Hema
Kammerkonzert
Zum 200. Geburtstag von Carl Reinecke