Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - BRSO

Kammerkonzert

Samstag
20
Januar 2024
20.00 Uhr
 – ca. 21.40 Uhr
München, Münchner Residenz, Max-Joseph-Saal
Kammerkonzert
Sonntag
21
Januar 2024
18.00 Uhr
 – ca. 19.40 Uhr
Tutzing, Evangelische Akademie
Kammerkonzert

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Flötenquartett D-Dur, KV 285
Ludwig van Beethoven
Streichtrio c-Moll, op. 9/3
Joseph Haydn
Divertimento C-Dur, Hob. IV:1
(»Londoner Trio« Nr. 1)
Wolfgang Amadeus Mozart
Oboenquartett F-Dur, KV 370

Audio on demand: Online bis 2. März 2024

BRSO © Stan Hema

Informationen zum Programm

Kammermusik der Wiener Klassik im Spannungsfeld zwischen privaten Gelegenheitswerken und anspruchsvoller Konzertmusik – dies zeigt das charmante Programm für Bläser und Streicher auf exemplarische Weise. Dilettierende Flötisten aus dem Umfeld von Mozarts Mannheim-Aufenthalt 1777 und Haydns zweiter London-Reise 1794 waren die Auftraggeber für das D-Dur-Flötenquartett und das C-Dur-Divertimento. Den Oboenpart seines F-Dur-Quartetts dagegen schrieb Mozart 1781 einem der besten Oboisten seiner Zeit, Friedrich Ramm, auf den Leib – wohl als Dank für seine vorzüglichen Leistungen bei der Uraufführung des Idomeneo in München. Ganz anderes schwebte Beethoven mit seinem Opus 9 vor: Mit ihrer Emphase und den geweiteten Dimensionen verkörpern die drei Streichtrios einen Typus Kammermusik, der nicht mehr Nebenprodukt, sondern eine gewichtige Ansprache an den Kenner ist. Höhepunkt der Trias: das Dritte Trio in c-Moll.

Programmhefttexte herunterladen

Zu Mozarts Flötenquartett, KV 285
Zu Beethovens Streichtrio, op. 9 Nr. 3
Zu Joseph Haydns »Londoner Trio« in C-Dur
Zu Mozarts Oboenquartett, KV 370

Weitere Konzerte

Do. 29. Feb, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Ivan Fischer © Marco Borggreve
Iván Fischer & Zoltán Fejérvári
Werke von Debussy, von Dohnanyi, Satie und Ravel
Do. 7. Mrz, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Robin Ticciati © Camille Blake
Robin Ticciati & Vilde Frang
Werke von Ellington, Strawinsky und Rachmaninow
Fr. 22. Mrz, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Herkulessaal
Emmanuelle Haim © Marianne Rosenstiehl
Emmanuelle Haïm
Werke von Purcell und Händel
Sa. 23. Mrz, 20.00 Uhr
München, Münchner Residenz, Max-Joseph-Saal
BRSO © Stan Hema
Kammerkonzert
Zum 200. Geburtstag von Carl Reinecke